Writer’s Tears 2016

Writers Tears 2016
Heute habe ich wieder einen Irish Whiskey im Glas, nämlich den Writer’s Tears 2016. Dieser Single Potstill wird in limitierter Auflag von 2640 Flaschen und in Cask Strength auf den Markt gebracht. Gebrannt werden die Writer’s Tears Whiskeys in der irischen New Midleton Distillery in der nähe von Cork. Die Marke stammt aber von der Walsh Whiskey Distillery die selber noch keinen Whiskey auf dem Markt hat und deshalb auf Bestände der New Midleton Brennerei zurück greift. Es gibt natürlich eine tolle Geschichte zur Marke „Writer’s Tears“, aber mir geht es ja um den Whiskey.

Fakten zum Writer’s Tears 2016

Produzent: New Midleton Distillery, Irland
Abfüller: OA (Walsh Whiskey Distillery)
Alkoholgehalt: 53 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: ka
Bottled: 2016
Alter: 3 Jahre (NAS)
Faß: ka
Farbe: helles Gold
Nase:  reife Birnen, Mandarinen, frische Minze, Pfirsich, Vanille – sehr elegant
Gaumen: sehr süß, Apfel/Birnen-Kompott, Eiche, Erdbeeren, Ingwer, weiße Schokolade, Malz, Trauben – sehr cremiges Mundgefühl
Abgang: mittellang – Malz, Birnen und weiße Schokolade

Meine Bewertung: Ich gebe 87 Punkte für den Writers Tears 2016 Cask Strength. Ein sehr guter Single Potstill Whiskey aus Irland. Weitere Fakten und Bewertungen zu diesem Tropfen gibt es natürlich wieder auf www.whiskybase.com.

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.