Ledaig 2005

Ledaig 2005 9yo

Der heutige Single Malt Whisky kam auch wieder durch eine Flaschenteilung zu mir. Der Ledaig 2005 9yo aus der The Golden Cask – Reserve Serie von „The House of MacDuff“. Also ein sehr junger und rauchiger Whisky aus der Tobermory Brennerei auf der Insel Mull. Was wird uns neben dem Kuhstall erwarten? 😉

Fakten zum Ledaig 2005

Produzent: Tobermory, Islands
Abfüller: HMcD (The House of MacDuff) – The Golden Cask – Reserve
Alkoholgehalt: 61,3 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: 2005
Bottled: 2015
Alter: 9 Jahre
Faß: ka

Meine Notizen

Farbe: heller Weißwein
Nase:  Kuhstall, Rauch, Zitrusnoten, Vanille, feuchtes Heu, gelbe Grapefruit, grüner Apfel, Waldboden und Seetang
Gaumen: sehr kräftig, ölig, kandierte Früchte, Torfrauch, Salz, Asche, Gewürznelken, Tee-Kräuter, Eiche
Abgang: lang – dreckiger Rauch, Asche, Zitronenkracherl, Gewürznelken

Meine Bewertung: Ich gebe 85 Punkte für den Ledaig 2005 von „The House of MacDuff“. Das ist ein junger, wilder und dreckiger Ledaig. Kein Dram für jeden Tag, aber er erweitert den Whisky-Horizont. Weitere Fakten und Bewertungen zu diesem Tropfen gibt es natürlich wieder auf www.whiskybase.com.

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.