Single Velocity of Light

Single Velocity of Light

Heute steht der Single Velocity of Light – 70° U.1.1′ 1824.2″ von Scotch Universe auf dem Programm. Laut Etikett handelt es sich dabei um einen Speyside Single Malt Whisky aus einer Brennerei welche im Jahr 1824 lizenziert worden ist. Der Whisky wurde 2009 gebrannt und durfte anschließend 70 Monate in einem 1st Fill American Bourbon Barrel reifen.

Fakten zum Single Velocity of Light

Produzent: ka, Speyside (Miltonduff?)
Abfüller: SU
Alkoholgehalt: 53,7 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: 2009
Bottled: 2016
Alter: 5 Jahre (70 Monate)
Faß: 1st Fill American Bourbon Barrel

Meine Notizen

Farbe: Weißwein
Nase:  süß, frisch, Weintrauben, floral, Vanille, Ananas, Honig, Weißwein, Apfelkompott, Keksteig, Zitrus, Klebstoff, metallisch
Gaumen: süß, alkoholisch, leicht bitter, metallisch, Weintrauben, Vanille, Williamsbirne
Abgang: kurz – herb, Roggenbrot, Schwefel, metallisch

Meine Bewertung: Ich gebe 82 Punkte für den Scotch Universe Single Velocity of Light. Das ist kein einfacher Single Malt Whisky aus der schottischen Speyside. Weitere Fakten und Bewertungen zu diesem Tropfen gibt es natürlich wieder auf www.whiskybase.com.

Disclaimer: Das Sample vom Scotch Universe Single Velocity of Light – 70° U.1.1′ 1824.2″  wurde uns kostenlos von SPIRITS.land zur Verfügung gestellt – Danke an Hans dafür!

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.