St. Kilian Signature Edition – Four

St. Kilian Signature Edition – One

Der St. Kilian Signature Edition – Four ist der, wie der Name schon verrät, vierte Streich aus der St. Kilian Brennerei in Rüdenau. Die Lagerung erfolgte in Sherryfässern aus Andalusien, 51 % PX und 49% in Oloroso. Gebrannt wurde der Four mit reinem Rauchmalz aus Schottland mit einem Phenolgehalt von 54 ppm.

Bis jetzt habe ich nur gute Erinnerungen an die Produkte aus dieser deutschen Brennerei und darum freue ich mich schon sehr auf diese rauchige Variante 😉

Fakten zum St. Kilian Signature Edition – Four

Produzent: St. Kilian, Deutschland
Abfüller: OA
Alkoholgehalt: 48 % ABV
Inhalt: 0,05 Ltr.
Distilled: 2016
Bottled: 2020
Alter: 3 Jahre
Fass:  Andalusian Oloroso + PX sherry casks

Meine Notizen

Farbe: Kupfer
Nase:  sehr schöner Rauch, Sherry, Rosinen, Seife, Leder, rote Äpfel, Karamell, Honigschinken
Gaumen: sehr kräftig, satter Rauch, Rosinen, Feigen, Datteln, jugendlich frisch, Fudge, Powidl, Gewürznelken, Tabak, Vanille, Salz, Speck
Abgang: lang – Rauch, Gewürznelken, Kakao, Datteln, Rosinen, Tabak, Powidl, leicht metallisch

Meine Bewertung: Ich gebe sehr gute 85 Punkte für den St. Kilian Signature Edition – Four. Bei diesem Single Malt Whisky hat man alles richtig gemacht, der ist sehr gut gelungen. Weitere Fakten und Bewertungen zu diesem Tropfen gibt es natürlich wieder auf www.whiskybase.com.

Disclaimer: Das Sample vom St. Kilian 2016 Signature Edition – Four wurde uns kostenlos von St. Kilian Distillers zur Verfügung gestellt – Danke dafür!

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.