Tobermory 1995 Cadenhead 19yo

Tobermory 1995

Die schottische Insel Mull ist die zweitgrößte Insel der Inneren Hebriden und ist für zwei Dinge sehr bekannt: Für eine sehr hohe Qualität bei Muscheln und für die Brennerei Tobermory in der gleichnamigen Inselhauptstadt. Aus dieser Brennerei kommen zwei unterschiedliche Whiskys: Mit Ledaig ein eher rauchiger, heller und frischer Whisky mit angenehmer Salznote, Tobermory selbst ist ein ungetorfter Malt, fruchtig mit leichter Honig-Note. In dieser Verkostung geht es heute um einen Tobermory 1995 vom unabhängigen Abfüller Cadenhead. Gereift für 19 Jahre in einem Sherryfaß und mit 54,2% abgefüllt.

Fakten zum Tobermory 1995 Cadenhead 19yo:

Produzent: Tobermory, Isle of Mull
Abfüller: Cadenhead
Alkoholgehalt: 54,2 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: 1995
Bottled: 2014
Alter: 19
Faß: Sherry
Farbe: Bronze
Nase: Sherry, Leder, Bienenwachs, geröstete Cashewkerne, kandierte Orangen & leichte Schwefelnoten
Gaumen: Ingwer, Grapefruit, dunkle Schokolade, Leinöl, schwarzer Pfeffer, Vanille, Rosinen & Honig.
Abgang: lang – Schokolade & Schwefel;-)
Meine Bewertung: Ich gebe 88 Punkte für den Tobermory 1995 Cadenhead 19yo – ein wuchtiger Single Malt Whisky

 

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Ein Kommentar:

  1. Pingback:Tobermory 15yo OA - Whisky-Circle Pinzgau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.