Tobermory 1995

Tobermory 1995

Im Sommer habe ich mich bei einer Sammelbestellung bei whiskybroker.co.uk beteiligt und daraus diesen Tobermory 1995 mit 22 Jahren bekommen. Vom Broker hatte ich bislang noch nicht sehr viele Whiskys verkostet, es waren aber fast alle sehr gute Tropfen. Nur der Laddie der war nix – meine Notes dazu kommen bald 😉

Also jetzt geht es um den 22yo Tobermory 1995 aus einem Ex-Sherry Fass. Ich erwarte mir die typischen Tobermory (Ledaig) Noten und viel süße Aromen.

Fakten zum Tobermory 1995

Produzent: Tobermory, Isle of Mull
Abfüller: WhB
Alkoholgehalt: 53,6 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: 1995
Bottled: 2017
Alter: 22 Jahre
Faß: Sherry Butt
Farbe: helles Gold
Nase:  Schwefel und Kuhstall 😉 Der Single Malt kann seine Herkunft nicht verschweigen … Dazu noch Vanille, Zimt, Eiche, getrocknete Feigen, Rosinen, sehr süß, Kräuter
Gaumen: sehr würzig und sehr süß, Milchschokolade, Ingwer (der Tropfen bitzelt auf der Zungenspitze), Honig und Salz
Abgang: kurz bis maximal mittellang – Eiche, leicht bitter, Kräuter, dunkle Schokolade

Meine Bewertung: Ich gebe heute 88 Punkte für den Tobermory 1995 von Whiskybroker.co.uk. Dieser Single Malt benötigt Zeit und vielleicht sogar ein paar Tropfen Wasser (aber ja nicht zuviel, sonst wird er bitter) um seine Aromen zu entfalten. Das ist definitiv kein Whisky für Einsteiger aber mir schmeckt der sehr gut. Weitere Informationen zu diesem Single Malt Whisky gibt es auf www.whiskybase.com.

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.