Paul John 2011

Paul John 2011

Heute habe ich einen sehr exotischen Whisky im Glas, nämlich den Paul John 2011 von Cadenhead. Paul John ist eine Whiskymarke der indischen John Distilleries und bei uns noch weniger bekannt.
Der heutige Single Malt Whisky wurde vom unabhängigen Abfüller Cadenhead in der „Authentic Collection – World Whiskies“ Serie im Sommer 2017 auf den Markt gebracht, das Fass ergab 360 Flaschen.

Fakten zum Paul John 2011 von Cadenhead

Produzent: John Distilleries, Indien
Abfüller: CDN
Alkoholgehalt: 57,4 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: 2011
Bottled: 2017
Alter: 5 Jahre
Faß: oak Cask … nanona 😉 360 Flaschen
Farbe: dunkler Bernstein
Nase:  Die erste Nase erinnert mich an einen orientalischen Gewürzstand. Curry satt, Kardamom, Kümmel, Gewürznelken, schwarzer Pfeffer, Kreuzkümmel, Liebstöckel, Senf, Erdnussbutter, Karamell, rote Beeren, überreifer Fruchtsalat – und irgendwie muss ich an Syrup denken. Bei der Stehgustation in Salzburg brachte Josef noch „karamellisierte, rote Zwiebeln“ ins Spiel – passt auch für mich sehr gut. Die Nase ist extrem vielschichtig!
Gaumen: sehr wuchtig und komplex, eine Mischung aus Schokolade und Senf (gibt es das schon von Zotter?), wärmend, Ingwer, Rumfrüchte, Walnüsse, Zimt, Tabak und Karamell
Abgang: mittellang – würzig, Rumfrüchte, Eiche, Karamell, Zimt und Erdnüsse

Meine Bewertung: Ich gebe 92 Punkte für den Paul John 2011 von Cadenhead. Das ist kein einfacher Single Malt Whisky, aber ich liebe das Zeug ;-). Weitere Fakten und Bewertungen zu diesem Tropfen gibt es natürlich wieder auf www.whiskybase.com.

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.