Ardmore 12yo Port finish

 

Ardmore 12yo Port Finish

Mit dem Ardmore 12yo Port Finish verkosten wir heute einen Newcomer der bereits von einigen Experten mit Lob überhäuft wurde. Positiv zu erwähnen sind die Altersangaben und der Alkoholgehalt von 46%. Scheinbar wurde aber mit Farbstoff nachgeholfen, also gibt es schon mal geistig einen Punkt abgezogen.

Dieser Ardmore wurde also in Portweinfäßern nachgereift, Rauch und Portwein kann für mich passen … Sonst habe ich ja nicht die besten Erfahrungen mit Nachreifungen in Portweinfäßern gemacht. Den Ardmore Traditional mag ich sehr gern, leider wurde dieser Single Malt aber heuer eingestellt und durch einen komischen Legacy ersetzt. Also ist hier die Altersangabe schon mal ein Schritt in die richtige Richtung.

Fakten zum Ardmore 12yo Port Finish:

Produzent: Ardmore, Highlands
Abfüller: OA
Alkoholgehalt: 46 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: ka
Bottled: 2015
Alter: 12 Jahre 
Faß: American Ex-Bourbon Barrels & European Ex-Port Casks
Farbe: rotbraun (E150)
Nase: rauchige Erdbeeren, Salz, Zitrus, Pfeffer, Zimt, Orangenschale, Menthol, feuchter Keller, Vanille, Zigarettentabak – Hatte viel mehr Rauch erwartet 
Gaumen: süß, leichter Rauch, Kirschen, Blutorangen, Portwein, Zitrus, eingekochte Erdbeeren (wie beim Marmeladekochen), überraschend wenig Körper
Abgang: mittellang – leicht rauchig, trocken, Erdbeerschokolade, ein wenig Fenchel
Meine Bewertung: Ich gebe 86 Punkte für den Ardmore 12yo Port Finish – Infos auf www.whiskybase.com – Experiment (fast) gelungen. Abzüge für den künstlichen Farbstoff und für den schwächelnden Gaumen, die Nase ist genial. Ein wenig erinnert mich dieser Single Malt Whisky an eine Jugendsünde: Erdbeerwein 😉

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.