Killowen 05-year-old KD

Umgangssprachlich der Rum & Raisin Batch 1 von Killowen

Heute am Nikolaustag gibts einen schönen Whiskey aus einer kleinen Flasche. 0,5 Liter ist jetzt nicht wirklich mächtig, aber wenn das Zeug schmeckt, dann passts ja.

Die Killowen Distillery ist eine sehr kleine und noch junge Brennerei im County Down in Nordirland, unweit der Stadt Newry. Der Weg in die Republik Irland ist von dort nicht weit.

Es handelt sich hier um eine Small Batch Distillery, also eine sehr kleine Brennerei, und das wird bei einem Blick auf das Equipment auch deutlich. Klein muss nicht gleich schlecht heißen, ich hoffe, es wird dann die Rede sein von: „Klein aber fein.“

Die Brennerei wurde im Jahr 2019 von Brendan Carty gegründet, er betreibt sie auch. 2019? Da geht es sich doch noch gar nicht aus mit eigenem Whiskey.
Nun ja, das ist korrekt. Deshalb wird, wie auf der Emerald Isle nicht unüblich, Whiskey von anderen Brennereien „gesourced“ und dann in der eigenen Brennerei weiterverarbeitet und gelagert.

Wie kommt der Rum & Raisin zu seinem Namen? Nun ja, Raisin, also Rosinen, sind klar, der Whiskey wurde teilweise in PX Sherry Butts gefinisht. Aber Rum? Killowen produziert auch eigenen Rum, was schon recht ungewöhnlich ist. Und diese Fässer, in denen ihr sogenannter „Dark Rum“ gelagert wurde, finden auch im Finishing des Whiskeys eine weitere Verwendung.

Inzwischen ist schon Batch 4 des Rum & Raisin auf dem Markt. Vielerorts war der Batch 1 rasch ausverkauft. Aber da ich beim Irish Whiskey Wochenende von Mareike Spitzer ein wenig gustieren konnte, habe ich rasch zugeschlagen und mich mit dieser kleinen Preziose versorgt. Immerhin wurden nur 660 Flaschen Abgefüllt

Der Whiskey hier dürfte übrigens aus der GND in Dundalk stammen, unweit der Brennerei.

Fakten zum Killowen 5-years-old KD

Produzent: Great Northern Distillery, Dundalk, Republik Irland
Abfüller: Killowen Distillery, Killowen, Newry, Northern Ireland
Alkoholgehalt: 55% ABV
Inhalt: 0,5 Ltr.
Distilled: k.a.
Bottled: 2021
Alter: 5 Jahre
Fass: finished in Dark Rum casks & PX sherry butts

Meine Notizen

Farbe: strohgold
Nase: Rosinen, Rumpflaumen, Vanille, Kletzenbrot, Weihnachten mit all seinen Facetten, Apfel, Melasse
Gaumen: Kletzenbrot, Birne, Apfel, Rosinen, Pfirsich, Rumpflaumen, Kokos
Abgang: mittellang, Kletzen (Dörrbirnen), Rosinen, Herzpfirsich, Rumpflaumen, kandierter Apfel

Meine Bewertung: Ich gebe 86 Punkte für den Killowen 5-years-old KD. Ich hoffe, die ersten eigenen Whiskeys aus dieser Brennerei können hier auch mithalten. Weitere Bewertungen zu diesem Single Malt gibt es auch wieder auf www.whiskybase.com.

Alexander Trauner

Großer Fan der grünen Insel und von hier zum Whisky, in dem Fall also "Whiskey" gestoßen. Die Schwäche für irische Whiskeys ist also evident.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.