Loch Lomond 2001 SMWS 135.3

Loch Lomond 2001 SMWS 135.3

Mit dem Loch Lomond 2001 SMWS 135.3 haben wir heute einen eher ungewöhnlichen Whisky im Glas. Gebrannt im Jahr 2001 und nach 15 Jahren in einem ex-bourbon Hogshead, wurde dieser Whisky in ein 1st fill Sauternes Hogshead umgefüllt. Nach einem weiteren Jahr wurden dann 282 Flaschen abgefüllt. Die dunkle Farbe lässt auf einen großen Einfluss der Nachreifung schließen.

Fakten zum Loch Lomond 2001 SMWS 135.3

Produzent: Loch Lomond, Highlands
Abfüller: SMWS
Alkoholgehalt: 53,7 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: 2001
Bottled: 2018
Alter: 16 Jahre
Faß: Ex bourbon cask & 1st Fill Ex-Sauternes Hogshead finish

Meine Notizen

Farbe: Rotbraun
Nase:  Nasse Wolle, Leim, WD 40 Multifunktionsöl, Butter, Lanolin – schon ein wenig ungewöhnlich 😉
Gaumen: ölig, süß, Stollwerk, Nüsse, Salz, kandierter Ingwer, rote Äpfel, Kakao,
Abgang: lang – Eiche, kandierter Ingwer, Kakao, Salz, Stollwerk, Muskatnuss

Meine Bewertung: Ich gebe 88 Punkte für den Loch Lomond 2001 SMWS 135.3. Das ist ein sehr ungewöhnlicher und anspruchsvoller Single Malt Whisky von der SMWS. Weitere Fakten und Bewertungen zu diesem Tropfen gibt es natürlich wieder auf www.whiskybase.com.

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.