Old Dunluce 2001 Single Cask Collection

Wenn wir schon bei den Iren sind, dann bleiben wir gleich dabei. Ich bin nämlich nicht nur großer Whiskyliebhaber, sondern trage auch die Grüne Insel im Herzen.

Der Old Dunluce 2001 von der Single Cask Collection ist ein nordirischer Whiskey. Wo kommt der genau her? Im Jahr 2001 gab es in Nordirland noch nicht so richtig viele aktive Brennereien, genauer gesagt eine. Und das Dunluce Castle, übrigens einer der Schauplätze der HBO-Erfolgsserie “Game of Thrones”, liegt nur unweit des kleinen Dörfchens Bushmills im County Antrim. Also gehen wir davon aus, dass es sich um einen Whiskey handelt, der in Bushmills destilliert wurde.

Dieser Dram kommt in Fassstärke daher, nicht gefärbt oder kühlfiltriert.

Fakten zum Old Dunluce 2001 Single Cask Collection

Produzent: wahrscheinlich Bushmills Distillery, Nordirland
Abfüller: Single Cask Collection, Österreich
Alkoholgehalt: 56,9 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: 18/09/2001
Bottled: 22/06/2016
Alter: 14 Jahre
Fass: Sherry Hogshead

Meine Notizen

Farbe: Goldgelb
Nase:  Anfangs scharf, Heu, Kräuter, Bauernbrot, Steak
Gaumen: Heu, Kräuter, Granny Smith Äpfel, Banane, Honig, Rosinen
Abgang: sehr lang, Kräuter, gegrilltes Steak, Bananes

Meine Bewertung: Ich gebe 88 Punkte für den Old Dunluce 2001 Single Cask Collection. Der hat wirklich Kraft und ist ein schöner und seltener Single Cask Whiskey aus Irland. Weitere Bewertungen zu diesem Single Malt gibt es auch wieder auf www.whiskybase.com.

Alexander Trauner

Großer Fan der grünen Insel und von hier zum Whisky, in dem Fall also "Whiskey" gestoßen. Die Schwäche für irische Whiskeys ist also evident.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.