St. Kilian Bud Spencer rauchig

Gestern Abend fand ein weiteres virtuelles Tasting von St. Kilian statt und eine weitere Neuheit wurde präsentiert: „St. Kilian Bud Spencer rauchig“.

In der Pressemitteilung findet man diese Informationen zum neuen Single Malt Whisky aus Rüdenau:

„Hergestellt mit schottischem Gerstenmalz reifte der rauchige Bud
Spencer
Whisky über 3 Jahre in italienischen ex-Amarone- und exBourbon-Fässern aus den USA. Er wurde zweifach destilliert in original schottischen Pot-Still-Brennblasen.“

Mir hat bereits das erste Batch aus dieser Serie sehr gut gefallen, darum ging ich mit einer großen Vorfreude in das Tasting.

PS: Beim Tasting waren gestern rund 370 Personen mit dabei. Trotz der großen Runde, ging es sehr gesittet und diszipliniert zu!

Fakten zum St. Kilian Bud Spencer rauchig

Produzent: St. Kilian, Deutschland
Abfüller: OA
Alkoholgehalt: 49 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: 2016/17
Bottled: 2021
Alter: 3 Jahre
Fass:  Amarone & ex-Bourbon-Fässern

Meine Notizen

Farbe: helles Kupfer / helles Rosé
Nase: süßer Rauch, pink Grapefruit, Vanille, Zitrone, Fudge, Menthol
Gaumen: weißer Pfeffer, Zitrone, leichte Rauchnoten, Honig, süßer Rotwein
Abgang: lang – Vanille, süßer Rauch, Zitrone, Rotwein

Meine Bewertung: Ich gebe sehr gute 85 Punkte für den St. Kilian BUD SPENCER – The Legend – RAUCHIG. Dieser deutsche Single Malt Whisky ist wieder sehr gut gelungen. Ich freue mich schon auf die nächsten Whiskys aus dieser Serie. Weitere Fakten und Bewertungen zu diesem Tropfen gibt es bald auch auf www.whiskybase.com.

Disclaimer: Das Sample vom St. Kilian Bud Spencer – Rauchig wurde mir kostenlos von St. Kilian Distillers zur Verfügung gestellt – Danke dafür.

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.