Teeling Brabazon Bottling Series 04

Wir schreiben gerade den 17. März 2022. Für jemanden wie mich, der die Emerald Isle im Herzen trägt, ein ganz besonderer Tag. Wir feiern den St. Patrick´s Day, also den Nationalfeiertag Irlands.

Das ist doch ein guter Grund, um heute einen schönen irischen Whiskey zu besprechen. Was nehmen wir hierfür nur?

Naja, am 4. Februar hatten wir bei einem virtuellen Tasting Chris Hayes, den European Brand Ambassador von Teeling zu Gast. Dabei haben wir vier verschiedene Single Malt Whiskeys dieser Brennerei, die sich in den Dublin Liberties befindet, verkostet, darunter auch diesen Tropfen hier.

In diesem bekannten Dubliner Stadtviertel befindet sich neben einigen Destillerien wie eben Teeling, The Dublin Liberties und Pearse Lyons auch das weltbekannte und von mir auch schon mehrmals besuchte Guinness Storehouse.

Teeling ist in der irischen Whiskeyszene ein äußerst bekannter Name, gab doch schon im 18. Jahrhundert eine Brennerei diesen Namens in Dublin. 1987 gründete John Teeling die Cooley Distillery, die erste unabhängige Brennerei Irlands seit Menschengedenken. Nach dem Verkauf dieser Destillerie 2011 haben die Söhne Jack und Stephen 2015 eben die Teeling Whiskey Distillery gegründet.

Wie jetzt? 2015 gegründet und jetzt schon 13 Jahre alten Whiskey? Naja, beim Verkauf hat sich die Familie Teeling doch einen nicht unbedeutenden Teil der befüllten Cooley Fässer als Mitgift ausverhandelt, somit kann auch jetzt schon verhältnismäßig alter Whiskey verkauft werden. Aber in Irland ist ja soetwas gar keine Seltenheit.

Von diesem Tropfen hier wurden 10.000 Flaschen abgefüllt, mit einer für Teeling doch recht ungewöhnlichen Trinkstärke von 49,5% ABV. Die Verpackung ist dann auch noch recht aufwändig gestaltet. Alles in Allem macht sich dieser Whiskey gut im Regal, aber wollen wir mal schauen, ob er sich denn auch gut in Nase und Mund macht.

Fakten zum Teeling Brabazon Bottling Series 04

Produzent: Teeling Whiskey Distillery, Dublin, Irland (Whiskey wurde bei Cooley destilliert)
Abfüller: OA
Alkoholgehalt: 49,5 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: 2007
Bottled: 2020
Alter: 13 Jahre
Fass: ex-Bourbon Fässer und ein Carcavelos White Port Finish

Meine Notizen

Farbe: rotgold
Nase: Karamell, Ananas, Malz, Trauben, Honig, Granny Smith Äpfel
Gaumen: Honig, Schokolade, Eiche, Vanille
Abgang: eher kurz, Malz, Trockenbeeren, Keksteig

Meine Bewertung: Ich gebe 87 Punkte für den Teeling Brabazon Bottling Series 04. Mit diesem Whiskey ist es ganz leicht, einen Happy St. Patrick´s Day zu wünschen. Weitere Bewertungen zu diesem Single Malt Whiskey gibt es auch wieder auf www.whiskybase.com.



Yoast SEO Premium

Alexander Trauner

Großer Fan der grünen Insel und von hier zum Whisky, in dem Fall also "Whiskey" gestoßen. Die Schwäche für irische Whiskeys ist also evident.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.