Glen Grant 12yo

Glen Grant 12yo

Bei Glen Grant kommen mir zuerst immer die alten Abfüllungen von Gordon & McPhail´s in den Sinn. Der 1956 50yo zählt noch immer zu meinen absoluten Top-Single Malt Whiskys. Dagegen habe ich in den letzten Jahren um die offiziellen Abfüllungen eher einen Bogen gemacht. Der 16yo war ganz OK, kann mich aber nicht mehr genau daran erinnern. Die NAS-Versionen habe ich alle ausgelassen.

Im Jänner 2017 habe ich bei einer Bestellung zufälligerweise den neuen 12yo um ~€25,- mitbestellt – ja, ich wollte keinen Versand zahlen und irgendwo habe ich nur Gutes über den Tropfen gelesen;-)

Fakten zum Glen Grant 12yo:

Produzent: Glen Grant, Speyside
Abfüller: OA
Alkoholgehalt: 43 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: ka
Bottled: 2016
Alter: 12 Jahre
Faß: ka aber wahrscheinlich Ex-Bourbon
Farbe: heller Bernstein (vermutlich E150)
Nase: Vanille, Zitrusnoten, Honig, Kümmel?, grüne Birnen, Mandeln, Earl Grey Tee, naßer Waldboden, Malz, Bananen – überraschend voll – gefällt mir schon mal sehr gut
Gaumen: süß (Honig), adstringirend, Vanille, Marzipan, gedeckter Apfelkuchen
Abgang: mittellang – Eiche, Marzipan & Milchschokolade

Meine Bewertung: Ich gebe 85 Punkte für den Glen Grant 12yo. Meine Erwartungshaltung war nicht sehr hoch, aber dieser Single Malt Whisky hat mich überzeugt. Super Preis/Leistungsverhältnis. Weitere Fakten zu diesem Whisky gibt es natürlich wieder auf www.whiskybase.com.

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.