Thomond Gate Peter Lacy

Und wieder mal haben wir einen Whiskey Freitag, bei diese Hitze denken zwar nur die Allerwenigsten an einen Whiskey, aber wir wollen doch eine gewisse Regelmäßigkeit beibehalten.

Worum gehts denn heute? Stimmt, Nick Ryan hat ja heuer in der ersten Jahreshälfte wieder mal Einiges abgefüllt, also gehts heute wieder mal um einen Thomond Gate.

Nick ist ja recht aktiv und hat nicht nur eine Passion für Whiskey, sondern auch für lokale Historie, deshalb gibt er seinen Abfüllungen immer wieder Namen von historischen Persönlichkeiten, die mit Stadt und County Limerick assoziiert werden.

Diesmal gehts es um Peter Lacy, seinerzeit, also im beginnenden 18. Jahrhundert, ein erfolgreicher Feldherr, der nicht nur in Westeuropa, sondern auch unter Peter dem Großen in Russland.

Nick plant schon seine Destillerie in Limerick, bis diese allerdings mal gebaut wird und in Betrieb geht, kommt der Whiskey noch aus der Great Northern Distillery in Dundalk.

Hierbei handelt es sich übrigens um einen Single Pot Still Whiskey, also wurde in der Mashbill eine Mischung aus gemälzter und ungemälzter Gerste verwendet. Gefinisht wurde dieser schöne Tropfen übrigens in Imperial Stout Casks der Western Herd Brewery aus dem Nachbarcounty Clare.

Wer eine von den 285 Flaschen ergattert hat, kann sich glücklich schätzen.

Fakten zum Thomond Gate Peter Lacy

Produzent: The Great Northern Distillery, Dundalk, Co. Louth, Republic of Ireland
Abfüller: The Limerick Spirtis Company Ltd, Co, Limerick, Republic of Ireland
Alkoholgehalt: 58,94 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: k.A
Bottled: 23.02.2022
Alter: NAS
Fass: Imperial Stout Finish – Western Herd Brewery

Meine Notizen

Farbe: GoRotgold
Nase: Vanille, Malz, Hopfen, etwas Menthol, Kräuter, Ricola
Gaumen: Malz, WErthers Echte, Hopfen, ein wenig sprittig, Rosmarin, Petersilie
Abgang: lang, Vanille, Ringlotte, Shortbread, Butter

Meine Bewertung: Ich gebe 85 Punkte für den Thomond Gate Peter Lacy. Bravo Nick, da wünsche ich mir noch viele Weitere von dieser Qualität. Weitere Bewertungen zu diesem Single Pot Still Whiskey gibt es auch wieder auf www.whiskybase.com.

Alexander Trauner

Großer Fan der grünen Insel und von hier zum Whisky, in dem Fall also "Whiskey" gestoßen. Die Schwäche für irische Whiskeys ist also evident.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.