Springbank 12yo Black Label

Springbank 12yo Black Label

Ein weiterer Vertreter aus der beliebten Brennerei in Campbeltown und Teil des Lineups eines Raritätentastings im Janner 2020 war und ist der Springbank 12yo Black Label.

Dieser Single Malt Whisky wurde Anfang der 1970er Jahre gebrannt und im Jahr 1985 abgefüllt. Die Black Label Abfüllungen erzielen inzwischen fast schon astronomische Preise bei Auktionen und bei Raritätenhändlern. Wenn ihr die Chance habt, solche Drams zu verkosten, dann tut es – Denn zum Trinken sind sie da 😉

Fakten zum Springbank 12yo Black Label

Produzent: Springbank, Campbeltown
Abfüller: OA
Alkoholgehalt: 46 % ABV
Inhalt: 0,75 Ltr.
Distilled: ka
Bottled: 1985
Alter: 12 Jahre
Fass: k.A.

 

Meine Notizen

Farbe: helles Gold
Nase:  Bienenwachs, dezenter Rauch, erdig, Leder, Vanille, Mandeln, grüne Äpfel, Malz, Litschi, Zitrone, Ananas
Gaumen: Salz, erdig, Malz, Zitrone, Honig, Nüsse, Butter, Marzipan, Pfeffer
Abgang: mittellang – Eiche, erdig, trocken

Meine Bewertung: Ich gebe 90 Punkte für den Springbank 12yo Black Label aus dem Jahr 1985. Der Genuss dieses Single Malts ist ein ganz besonderer Genuss – Fast wie eine Zeitkapsel. Weitere Bewertungen zu diesem Single Malt gibt es auch wieder auf www.whiskybase.com.

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.