Laggan Mill 2014

Lagavulin

Meine Vorliebe für rauchige Whiskys aus dem Sherryfass sind schon lange kein Geheimnis mehr und so habe ich mich besonders auf diesen Laggan Mill 2014 gefreut. Laggan Mill? Der Name hat nichts mit der Brennerei zu tun, sondern wurde vom unabhängigen Abfüller “The Vintage Malt Whisky” vergeben. Der hier vorliegende Single Cask …

weiterlesen …

Cragganmore 1989

Cragganmore 1989 Cadenhead

Es ist kein Geheimnis, dass mir die Abfüllungen von Cadenhead´s fast immer sehr gut schmecken und darum freue ich mich schon auf den Cragganmore aus 1989. Mit einer Alkoholstärke 57,5 % erwarte ich einen sehr dichten Single Malt. Fakten zum Cragganmore 1989: Produzent: Cragganmore, Speyside Abfüller: CDN Alkoholgehalt: 57,5 % ABV  Inhalt: 0,7 Ltr. Distilled: 1989 Bottled: 2013 …

weiterlesen …

Tormore 1995

Tormore 1995

  1958 wurde die Tormore Brennerei in der Speyside eröffnet und erinnert auf den ersten Blick eher an eine Kirche als an eine Whisky-Brennerei. Die Kapazität liegt momentan bei ca. 4,4 Mio Liter Alkohol im Jahr. Der größte Anteil des produzierten Whiskys wird für die Blends von Pernod Ricard verwendet.    Fakten …

weiterlesen …

Auchentoshan 12yo Hepburn´s Choice

Auchentoshan 12yo Hepburn´s Choice

  Die 1823 von irischen Auswanderern eröffnete Brennerei Auchentoshan liegt in der Nähe von Glasgow und hat aktuell eine Kapazität von ca. 2 Mio. Liter Alkohol. Auchentoshan ist heute auch die letzte Brennerei der Lowlands die auf die sonst für diese Region typische “Dreifach-Destillations-Methode” setzt. Fakten zum Auchentoshan 12yo: Produzent: Auchentoshan, Lowlands Abfüller: Langside …

weiterlesen …

The Belgian Owl

The Belgian Owl

In diesem kurzen Video wird die Belgian Owl Distillery gezeigt. Das spezielle an dieser Brennerei sind wohl sicherlich die Brennblasen. Die beiden Potstills aus dem 19. Jahrhundert stammen nämlich aus der abgerissenen Speyside Brennerei Caperdonich:

Craigellachie 19yo

craigellachie 19

  Mit dem Craigellachie 19yo verkoste ich heute bereits den zweiten Whisky aus der “neuen” offiziellen Range von Craigellachie. Wie schon beim 13yo erwähnt, begrüße ich die Entscheidung von Bacardi, die erste offizielle Range von Craigellachie mit Altersangaben zu veröffentlichen. Das Marketing setzt voll auf Tradition und “Retro”, das Preisniveau  ist aber …

weiterlesen …

Craigellachie 13yo

Craigellachie 13yo

Im Herbst 2014 hat Bacardi, der Besitzer der Craigellachie Brennerei, die erste offizielle Range präsentiert. Lang erwartet von den Whiskyliebhabern und mit vielen Vorschusslorbeeren bedacht – gegen den allgemeinen Trend brachte man nämlich keine NAS-Whisky auf den Markt. Einzig die Preispolitik erzeugt ein wenig Unmut – der 23yo wird z.B. in …

weiterlesen …

Bildungstrinken auf der re:publica15

Bildungstrinken auf der re:publica15

Die Überschrift “Bildungstrinken auf der re:publica15″ klingt zugegebenermaßen ein wenig schräg 😉 Bildungstrinken ist ein privater Podcast von Matthias Bauer & Jörg Meyer mit der Beschreibung: “Beim Bildungstrinken schauen wir uns die Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte des Alkoholkonsums an, insbesondere die Cocktailkultur” Auf der re:publica15 in Berlin waren die beiden wieder dabei um über Cocktails, …

weiterlesen …

Lagavulin 16yo ~2014

  Zum Lagavulin 16yo habe ich eine ganz spezielle Beziehung. In den frühen 90iger Jahren des letzten Jahrhunderts stieß ich eher zufällig auf diesen Klassiker. Meine damalige Vorliebe in Sachen Spirituosen galt eher den Produkten aus Kentucky und so war ich mehr als skeptisch beim ersten Aufeinandertreffen 😉 In der Metro …

weiterlesen …